Wettervorhersagesystem „Thunder Storm“
Eigenentwicklung der Privaten Wetterstation Burgkirchen
von Thomas Melan

Idee und Konzept

Version 1.0

Aktiv: jeweils von Anfang Mai bis Ende August

Wie werden heuer 2018 die Gewitter und Unwetter Situationen bei der Privaten Wetterstation Burgkirchen vorhergesagt beziehungsweise bekanntgegeben im Facebook Kanal?. Wie es abläuft erkläre ich in mehreren Abschnitten. Zuerst wird das Wetter Radar geprüft ob sich eine Gewitterzelle oder Front gebildet hat. In der Nach Betrachtung muss das ganze weiter beobachtet werden wo es hinzieht. Dann kann man eine Wettermeldung auf Facebook abgeben. Es macht zum Beispiel keinen Sinn schon am Vormittag zu warnen!. Weil die Gewitter oder Fronten auch wo anders durchziehen können oder sich abschwächen können oder erst sehr spät bei uns eintreffen oder in extremen Fällen sich Auflösen können. Hagel ist und bleibt ein Regionales Wetter Ereignis es tritt nicht flächendeckend auf. Es gibt den sogenannten Hagel Strich am Boden bzw. auf den Wetter Radar zu sehen. In der Nacht gibt es auch das sogenannte Wetterleuchten zu bestaunen dies ist auch ein Hinweisgeber das Gewitter entstanden sind. Bei Stromausfällen wie Beispielsweise vom am 18.08.2017 um etwa 22:00 Uhr bis 19.08.2017 um circa 03:00 Uhr bin ich handlungsunfähig. Da das Internet bei mir mit Strom betrieben wird. Es ist auch Ratsam eine Taschenlampe mit vollen Akkus oder Batterien zu haben. Von Kerzenlicht ist Dringend abzuraten wegen Brandgefahr. Die Zeiten in denen Gewitter beobachtet werden ist variabel und längstens bis 23:00 Uhr. Da im Landkreis Altötting auch im Sommer Volksfeste oder Feuerwerke veranstaltet werden müssen sich deren Organisatoren immer bei offiziellen Stellen erkundigen wie es explizit aussieht. Bei extremen Wetterlagen ist Neu 2018 auch der ein oder andere Live Stream möglich dazu später mehr.